Latest Posts

Besonderheiten einer Westerngitarre

Eine Westerngitarre ist eine Akustikgitarre mit sechs Stahlsaiten. Für Anfänger sind Stahlsaiten oft nicht besonders angenehm zu spielen, weil diese sich in die Finger einschneiden, wenn man nicht genug Hornhaut an den Fingerkuppen hat. Abhilfe schafft dabei ein Plektrum, mit dem man gezielt einzelnen Saiten antippen kann aber auch über alle Saiten schlagen kann. Dadurch kommt der ohnehin schon helle und klare Klang der Westerngitarre noch besser zur Geltung.

(mehr …)

Alles über Reisen in Ägypten – Hinweise für Taucher

Greifen Sie nie in Löcher oder Spalten beim Tauchen, dort könnte eine Muräne sitzen, die das als massiven Angriff wertet. Handschuhe sind ein empfehlenswerter Schutz, am besten Waschleder-Handschuhe. Nehmen Sie ein Paar Turnschuhe mit, wenn Sie ohne Flossen schwimmen und nicht tauchen wollen. Werfen Sie keinen Abfall bei Tauchsafaris ins Rotes Meer. Im Gegenteil, bringen Sie Abfälle, die Sidiver-666728_960_720e entdecken, mit heraus.

Die Schönheit des Korallenriffes ist auf einer Tauchsafari in Ägypten leider mit ein paar Gefahren verbunden, die von einigen dort lebenden Tieren ausgehen. Allerdings verhalten sich grundsätzlich fast alle diese Tiere defensiv und greifen (bis auf Haie) nur an, wenn sie sich bedroht fühlen. Die einfachste Regel: Nichts im oder unter Wasser anfassen, im Wasser, vor allem an seichten Stellen, möglichst stets auf Sand gehen.

Damit man den gefährlichen Tieren aus dem Weg gehen kann, hier ein Überblick.

Steinfisch

Erkennungsmerkmale: Das Maul der Steinfische ist stark hochgezogen, die Augen sitzen sehr hoch am Kopf und liegen eng nebeneinander. Die Fische sind meist grünlich-grau bis rotbraun oder hellgrau und braun gefleckt. Sie sehen aus wie ein algiger Stein und bewohnen Flachwasser, Gezeiten-Tümpel oder sitzen zwischen Korallen.

Der Steinfisch ist der gefährlichste Giftfisch an der Küste. Er liegt für das ungeübte Auge schlecht sichtbar bereits im knietiefen Wasser, lauert nahezu vollkommen getarnt auf seine Beute und flieht bei Annäherung nicht oder selten. Beim Überqueren der Riffplatte kann man auf ihn treten oder ihn als Schnorchler berühren. Seine Rücken- und Analflossen sind mit starken Giftstrahlern bewehrt, die einen dünnen Badeschuh durchdringen können. Allerdings ist die Rückenflosse meist angeklappt, so dass er beim Drauftreten offenbar nicht stechen kann (was die sehr geringe Zahl von Unfällen erklären mag). Die Vergiftung ist äußerst schmerzhaft, die Einstichstelle brennt und schwillt stark an, einige Betroffene werden vor Schmerz bewusstlos. Das Gift ruft neben schweren Lähmungen (Atemlähmung) Herz- Kreislaufversagen hervor, etwa 30 % der Unfälle verlaufen tödlich.

dive-15840_960_720ERSTE HILFE: Das aus Proteinen aufgebaute Gift lässt sich mit heißem Wasser denaturieren, das heißt die toxischen Eiweißmoleküle werden durch die Hitze zerstört. Daher die Wunde so schnell wie möglich mit 50 bis 60 Grad heißem Wasser übergießen, besser den betroffenen Körperteil circa eine Stunde im heißen Wasser belassen oder heiße Trockenkompressen (besser verträglich) auflegen, so heiß, wie man es aushält. So schnell wie möglich zum Arzt. Als Notmittel: Schnaps zur Kreislaufstärkung, Aspirin zur „Blutverflüssigung“. Anstelle von Heißwassermethode – angeblich umstritten – wird Cortison und Sauerstoff empfohlen – doch woher nehmen?

Feuerkoralle

Erkennungsmerkmale: ein flacher, regelmäßig verzweigter Kalkfächer von gelb-brauner Farbe mit weißen Enden. Bei Berührung der Koralle werden tausende von Nesselkapseln abgeschossen, die brennenden Schmerz verursachen. Die Berührungsstelle ist meist stark gerötet und schwillt an. In schweren Fällen löst sich die Haut nach einigen Tagen ab, dann besteht Infektionsgefahr. Wiederholte Berührung kann Überempfindlichkeit auslösen, Todesfälle durch Schock und Kreislaufzusammenbruch möglich.

ERSTE HILFE: Der bei der Berührung an der Haut haftende Schleim enthält noch Nesselkapseln, die am besten mit Alkohol abgewaschen werden. Anschließend mit zum Beispiel Solventolsalbe einreiben.

Der meiste Profit für das Ersparte

Wenn das momentan nicht benötigte Geld möglichst gut angelegt wird, summiert es sich auch bei niedrigen Erträgen im Laufe der Zeit. Das Tagesgeldkonto ist eine gute Alternative zu anderen Anlageformen. Auf der Suche nach den besten Konditionen stellt sich ein gratis Tagesgeld Vergleich 2016 als sehr nützlich heraus. refugees-1020163_960_720Auf diese Weise werden die verschiedenen Banken mit ihren unterschiedlichen Möglichkeiten gegenüber gestellt und die Zinsen miteinander verglichen.

Die Vorteile eines Tagesgeldkontos

Wenn das Geld zu jeder Zeit verfügbar sein soll, ist diese Art der Anlage die beste Option. Die Zinsen sind in der Regel zwar nicht besonders hoch, aber dafür kann jede gewünschte Summe sofort abgehoben werden. Das ist wichtig, wenn beispielsweise ein defektes Gerät schnell ausgetauscht werden muss. Mit dem gratis Tagesgeld Vergleich 2016 wird mit geringem Aufwand die beste Bank für diese Kontoform dargestellt. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass es große Unterschiede gibt, die nicht immer gleich zu erkennen sind. Aber die Aufstellung der besten Banken vermittelt schon einmal einen guten Überblick.

Was muss bei der Wahl der Bank beachtet werden?

stock-exchange-913964_960_720Wird ein Tagesgeldzinsen Vergleich vorgenommen, ist mit wenigen Klicks das Ergebnis zu sehen. Aber die Bank auf Platz 1 ist nicht immer auch die beste für die unterschiedlichen Anforderungen. Das kommt ganz auf die eigenen Wünsche an; hier ist es sehr wichtig, bei den interessanten Angeboten die Bedingungen zu prüfen. Eine hohe Prämie für die Eröffnung eines Tagesgeldkontos sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass vielleicht die zu erwartenden Zinsen niedriger sind, als bei anderen Bankhäusern. Das Angebot an höheren Zinsen kann ebenfalls irreführen; in vielen Fällen gelten diese nur für eine kurze Zeit, wobei danach ein wesentlich niedrigerer Zinssatz einsetzen kann.

Erfahrungen mit dem Online Broker BDSwiss

stock-exchange-642896_960_720Im Internet gibt es unzählige Erfahrungsberichte und Testergebnisse von BDSwiss, welche immer wieder die Seriosität und auch Sicherheit des Brokers bestätigen. Als besonders positiv erweist sich zudem, dass ein schneller und unkomplizierter Einstieg in die Welt des Tradings möglich ist. Binäre Optionen sind derzeit in aller Munde und selbst Privatpersonen die mit dem Handel noch keine Binäre Optionen Erfahrungen gesammelt haben, können diesem Hype problemlos folgen. Ein weiterer Vorteil von BDSwiss ist, dass kaum ein hohes Risiko besteht.

Erfahrungen mit BDSwiss

Nicht zuletzt aufgrund der zahlreichen Werbungen nimmt der Zuwachs an Usern an. Der Broker aus Zypern bietet ideale Voraussetzungen für den binäre Optionen Handel. Der Broker legt sehr großen Wert auf eine Kundenbindung und die Tatsache, dass nicht sehr viel Know-how nötig ist um mit dem Handel zu beginnen, erfreut zahlreiche Nutzer im deutschsprachigen Raum. Die einfache Bedienung der Handelsplattform ist sicherlich der größte Pluspunkt. Diese Plattform wird mit den Namen SpotOption 2.0 bezeichnet und ist natürlich über den Internet-Browser zugänglich. Besonders gut ist auch, dass es BDSwiss auch als App zum kostenlosen Download gibt und somit der Handel auch von mobilen Endgeräten silhouettes-816492_960_720durchgeführt werden kann. Somit können Sie die Trends jederzeit von unterwegs auch verfolgen.

Mindesteinzahlung bei BDSwiss

Wer die Handelsplattform nutzen möchte, der muss eine Mindesteinzahlung von Euro 100,00 tägigen. Sehr positiv ist zudem auch, dass das Setzen von Trades bereits ab einem Betrag von Euro 5,00 möglich ist. Diese Werte sind im Vergleich zu anderen Anbietern sehr gut. Kritisch erfahrene Trader schätzen besonders die Anzahl der handelbaren Märkte und natürlich auch die immens hohe Qualität.

Echtkonto ist erforderlich

Obwohl BDSWiss mit zahlreichen Pluspunkten überzeugen konnte, gibt es dennoch einen kleinen Wehrmutstropfen. Trader können kein Demo-Konto eröffnen und müssen deshalb ein Echtkonto anlegen um den Service nutzen bzw. probieren zu können. Ansonsten spricht nichts gegen den Broker BDSwiss.

Mit einer Versicherung absichern

Eine Rechtsschutzversicherung kann vor hohen Kosten bei Streitigkeiten helfen, doch alle Bereiche können so nicht wirklich abgedeckt werden. Zudem sind die meisten Tarife unübersichtlich, was die Auswahl noch zusätzlich erschwert.

Vor Abschluss vergleichen

assistant-18993_640Dies ist wichtig, damit dann zuerst einmal der günstigste Tarif gefunden werden kann. Doch bevor solch ein Vergleich stattfindet, sollte sich jeder klar sein, für welchen Bereich die Rechtsschutzversicherung sein soll. Nur wenige bieten einen Schutz gegen Mietstreitigkeiten, Arbeitsrecht und Verkehrsrecht in einer Police an. Allerdings gibt es gerade in diesem Bereich bei den Tarifen erhebliche Preisunterschiede. So gibt es schon günstige Tarif die etwas mehr als 100 Euro im Jahr kosten, doch hier muss das sogenannte Kleingedruckte genau gelesen werden. Andere können mit mehr als 250 Euro dann die Haushaltskasse doch sehr belasten. Dafür gibt es hier weniger Klauseln, die für einen Laien unverständlich sind.

Nur wenige Vergleichsportale geeignet

Auch dies hat der Test ergeben, denn nicht alle Vergleichsportale sind für einen solchen Vergleich wirklich geeignet. In den meisten wird einfach nur der günstigste Preis angezeigt, ganz ohne auf den Inhalt der Rechtsschutzversicherung Bezug zu nehmen. Solch ein Vergleich kann dann im Schadensfall dann erheblich teurer werden, denn immer, dann wenn die Versicherung nicht zahlt. Um dies zu vermeiden, sollte daher auch mehr als ein Rechtsschutzversicherung Vergleich durchgeführt werden. Nur so kann sich dann jeder sicher sein, den besten Tarif gefunden zu haben. Natürlich gibt es auch Direktversicherungen, doch hier ist immer das Sogenannte Kleingedruckte genau zu lesen. Nur so kann dann festgestellt werden, ob es sich lohnt die Versicherung abzuschließen.

Stiftung Warentest hat getestet

Dies ist oftmals der beste Weg um schon einmal eine Auswahl zu treffen, da hier wirklich alles getestet wurde. Hierzu gehört dann auch die Zahlungsmoral der Versicherungsgesellschaft, denn diese ist oftmals mehr als negativ. Andere wiederum sind in diesem Bereich schnell und oftmals auch kulant, gerade wenn es sich um Grenzfälle handelt. Hier wird dann in der Regel für den Kunden entschieden, also die Versicherung bezahlt. close-159133_640Dies kann natürlich bei einem Vergleich nicht direkt festgestellt werden, womit dann der Test von Stiftung Warentest mehr Einblick in eine Versicherung gibt. Daher sollte auch dieses Testergebnis immer zurate gezogen werden, um so den besten Tarif und somit auch die beste Versicherung zu finden.

Zeit ist hier wichtig

Vor Abschluss sollte sich jeder ein wenig Zeit nehmen, damit dann auch wirklich die beste Versicherung gefunden werden kann. Schnell kann hier falsch sein, gerade wenn dann die Rechtsschutzversicherung nicht nur für einen Bereich sein soll. Allerdings ist die Auswahl an Versicherungen sehr groß, genauso wie dann auch die Preise. Somit sollte all dies beachtet werden, damit dann die beste Versicherung einfach gefunden wird. Selbstverständlich kann die Rechtsschutzversicherung auch immer nach der Haushaltskasse ausgesucht werden, damit diese auch noch bezahlbar bleibt. Denn auch hierfür gibt es Lösungen, die dann dazu noch alles bieten. Ein wenig in die Materie einarbeiten kann hier auch nicht Schaden, da auch ein Test immer nur eingeschränkte Kriterien hat. Somit kann jeder seinen Tarif finden, um dann auch richtig gut abgesichert zu sein.

Auf wiedersehen Sparbuch

business-361488_960_720Viele Sparer haben sich mittlerweile schon vom Sparbuch verabschiedet, zu unrentabel sind die mickrigen Zinsen. Diese decken bei weitem nicht einmal die momentanen Teuerungsraten des täglichen Lebens. Aber sogar in Zeiten, wo man bei den meisten Sparanlagen kaum Zinsen erhält, gibt es positive Ausnahmen.
Besonders empfohlen werden Anlageformen wie Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto. Ein Tagesgeld Check ist vor allem für den Typ Sparer geeignet, der jederzeit über sein Geld verfügen möchte und dabei trotzdem noch attraktive Zinssätze erhalten will.

Vorteile

Vor allem für Neukunden kann ein Tagesgeldkonto lukrativ sein, denn vor allem neuen Kunden werden attraktive Konditionen eingeräumt. Manche Banken bieten diesbezüglich sogar einen Bonus an. Da die Banken immer frisches Kapital benötigen, wird stetig daran gearbeitet, den Kundenstamm zu erweitern. Das ist auch der Grund dafür, dass neuen Sparern lukrative, für gewisse Zeit höhere Zinssätze geboten werden. Nach diesem Zeitraum gelten wieder die marktüblichen Tagesgeldzinsen und hier kann ein weiterer Vorteil in Anspruch genommen werden. Jetzt hat der Anleger wieder die Möglichkeit, sich einen neuen Anbieter zu suchen und damit für sein Konto wieder attraktive Konditionen zu erhalten.
Diese Art Vorteil gibt es bei anderen Sparanlagen nicht.

currency-1065214_960_720Weiterer Vorteil, Flexibilität

Ein Tagesgeldkonto enthält nicht wie zum Beispiel ein Sparbuch Kündigungsfristen. Das bedeutet, man kann ohne weiteres sein Geld auf ein anderes Konto umbuchen.
Kann beim Sparbuch monatlich nur ein bestimmter Höchstbetrag abgehoben werden, so ist das beim Tagesgeld nicht der Fall. Beim Tagesgeldkonto darf jederzeit das gesamte Sparguthaben abgehoben werden. Das hat vor allem den Vorteil, wenn man unvorhergesehen Geld benötigt und das Geld sofort zu Verfügung stehen muss.

Außerdem müssen auf ein solches Konto keine festen Beträge eingezahlt werden. Bei den meisten Banken reicht als Mindesteinlage in der Regel ein Euro. Daher spielt es für die Verzinsung auch keine Rolle, ob regelmäßig eine feste Summe überwiesen wird, oder ob nur alle paar Monate ein beliebiger Betrag eingeht.

Fazit: Die genannten Vorteile sind es wert, darüber nachzudenken Erspartes auf einem Tagesgeldkonto zu parken. Den besten Anbieter bezüglich attraktiver Konditionen kann man bequem durch einen Tagesgeldvergleich ausfindig machen. Dieser Vorgang kann am besten online ausgeführt werden. Bei manchen Banken ist dies allerdings auch telefonisch oder postalisch möglich.

Infos zum Broker Vergleich

stock-exchange-295649_960_720Natürlich bieten sich viele Vorteile, wenn es darum geht, den Online Broker Vergleich ins Auge zu fassen. Dies bereits von Beginn an damit, dass die Nutzung an sich voll und ganz kostenlos ist. Natürlich hat auch ein solcher Anbieter im Sinn, sich selbst den einen oder anderen Euro auf die Seite zu schaffen. Dennoch ist es bereits seit einiger Zeit nicht mehr notwendig, auf diesem Wege die Kunden zu belasten. Dies liegt in erster Linie daran, dass auch über die auf der Seite zu sehende Werbung sehr viel Geld generiert werden kann. Die Kunden bekommen auf diesem Wege natürlich so noch einen weiteren Vorteil geboten, der an anderer Stelle eher selten zu finden ist.

Anbieter genau vergleichenstock-exchange-77252_960_720

Alles in allem lohnt es sich also auf jeden Fall, genau über diese Option einmal ein wenig genauer nachzudenken. Dies ist der Grund dafür, weshalb sich eine solche Seite in der Regel einer sehr großen Beliebtheit erfreut. Zudem entstehen dadurch keine Kosten, der Mehrwert wird auf diese Art und Weise also nicht geschmälert. Aus all diesen Punkten resultiert eine sehr gute Chance, um auf diesem Gebiet erfolgreich zu sein, und den richtigen binäre Optionen Broker für sich zu finden. Auf vielen dieser Seiten offenbart sich sogar noch eine sehr gute Hilfestellung, bei der erläutert wird, auf welche Punkte hier dann eigentlich besonders geachtet werden muss, um am Ende den Erfolg für sich verbuchen zu können.

Wer dies erreicht hat, der kann sich in der Tat sicher sein, dass er am Ende die positiven Aspekte mit auf seine Seite zieht, und beim Handel mit Aktien oder binären Optionen dollar-exchange-rate-544949_960_720die richtigen Entscheidungen trifft. Der Weg zum Erfolg wird so also ganz klar geebnet, auch wenn es natürlich noch ganz und gar keine Garantie dafür ist, dass der Handel am Ende auch mit einem finanziellen Gewinn abgeschlossen werden kann. Alles in allem zeigt sich immer wieder, wie wichtig es ist, hier ganz unterschiedliche Faktoren mit ins Auge zu fassen. Nur wem dies gelingt, der hat am Ende auch die Chancen alle auf der eigenen Seite. Es haben schließlich schon einige geschafft, mit dem richtigen Broker erfolgreich zu sein.

Ist Stromanbierterwechsel sinnvoll?

lap-905489_640Viele Verbraucher beziehen schon immer den gleichen Strom von ein und demselben Anbieter. Dabei wissen viele gar nicht, dass man mit einem Stromanbieterwechsel sehr viel Geld sparen kann. Hierfür lohnt sich ein regelmäßiger Strompreisvergleich, den man einfach im Internet durchführen kann.

Warum ist ein Stromanbieterwechsel sinnvoll?

Ein Stromanbieterwechsel kann so einfach sein. Viele Menschen scheuen sich aber davor, da sie mit tausenden Formularen rechnen, die sie dann ausfüllen und zurücksenden müssen. Doch mittlerweile ist ein solcher Wechsel ein Klacks, denn sofern man bei seinem alten Anbieter kündigt, übernimmt der neue Anbieter auch oftmals gleich die Kündigung für Sie. Hierfür muss man nur einer der vielen Vergleichsportale im Internet aufrufen und sich für einen neuen Stromanbieter entscheiden. Hierbei lohnt es sich natürlich verschiedene Anbieter miteinander zu vergleichen und das beste und zugleich günstigste Angebot herauszusuchen.

Strompeise vergleichen leicht gemacht

Nicht jeder kennt sich mit dem Internet aus. Viele ältere Menschen zum Beispiel nutzen dieses gar nicht und setzen auf den guten alten Briefverkehr. Doch jeder möchte Geld socket-449372_640sparen und gerade beim Strom ist dies sehr gut möglich. Deshalb sollte man sich dann an jemanden wenden, der sich gut mit dem Internet auskennt und einfach andere den Strom Preisvergleich durchführen lassen. Doch es geht natürlich auch über andere Wege, denn auch mit dem Telefon oder per Post kann man seinen alten Stromanbieter kündigen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln. Wer sich aber sehr wohl mit dem Internet auskennt, kann sich eine der vielen Preisvergleichsseiten für Strom heraussuchen und bekommt direkt diverse Anbieter aufgelistet.

offering-146145_640

In der Regel steht der günstigste und auch beliebteste Stromanbieter direkt an erster Stelle und man kann von bereitstehenden Kundenmeinungen profitieren. Dies macht es einem natürlich noch einmal einfacher und man kann direkt seinen jährlichen Verbrauch und die Personenanzahl in das Suchfeld eingeben. Schon bekommt man aufgezeigt, was man halbjährlich oder jährlich bezahlen muss und sich dann entscheiden, ob sich der Wechsel langfristig lohnt.

Möchte man also langfristig Geld sparen, ist ein regelmäßiger Stromanbieterwechsel sinnvoll. Es lohnt sich immer wieder, verschiedene Anbieter advertise-768053_640miteinander zu vergleichen und anschließend natürlich zu der günstigsten Variante zu wechseln. So spart man nicht nur Strom, sondern auch einiges an Geld und kann dieses beispielsweise für den lang ersehnten Urlaub ausgeben.

Der Tageskonto Effekt

dwarf-232033_640Wir wissen alle, wie groß der Effekt des Zinseszinses sein kann, zumindest in der Theorie. In der Praxis sieht es leider so aus, dass sich unser Geld auf unserem Girokonto oder Sparbuch praktisch gar nicht mehr vermehrt. Wer heute 0,1 Prozent Zinsen bekommt, der müsste stolze 720 Jahre warten, bis sich sein Guthaben einmal verdoppelt hat. Des Weiteren gibt es dabei noch die natürliche Inflation, welche ebenfalls nicht vernachlässigt werden darf. Denn im Grunde genommen wird unser Geld auf dem Konto derzeit immer weniger Wert, sodass es nicht verwunderlich ist, wie sehr der Markt der Aktien brummt.

Denn immer mehr Menschen haben natürlich diese Entwicklung erkannt, und wollen so im Rahmen der derzeitigen Möglichkeiten dagegen vorgehen. Wer dabei lieber kein Risiko eingehen, sondern sein Geld sicher wissen möchte, der sollte dabei zu einem sogenannten Tagesgeldkonto greifen. Beim Tagesgeld ist die Ausbeute an Zinsen noch immer klar besser, wie dies beim Girokonto der Fall ist, sodass es zumindest möglich ist, das beste aus der aktuellen Situation zu machen. Zwar kann man auch hier nicht wirklich reich durch Zinsen werden, doch zumindest kann der Effekt der Inflation vollkommen ausgeglichen werden.

Doch wie lässt sich nun das beste Tagesgeldkonto finden, und wie sollte man dabei optimal vorgehen?

Im Grunde genommen ist es sehr schwierig, alle Angebote dabei einzeln zu prüfen. Im Internet finden sich inzwischen so viele Banken, und de meisten davon haben auch ein stock-exchange-921606_640dabei infrage kommendes Angebot. Es ist also deutlich besser, eine Seite zu nutzen, bei der diese Angebote bereits alle auf den ersten Blick ersichtlich sind. Dies ist beim sogenannten Tagesgeldkonto Vergleich möglich. Nach der Eingabe von einigen wichtigen persönlichen Daten bekommt der Kunde innerhalb von nur wenigen Sekunden alle Angebote angezeigt, welche in diesem Fall passend wären.

Damit sich dabei kein Dschungel aus verschiedenen Konditionen und Renditen einstellt, wurden die dabei angezeigten Daten stark reduziert. Dies ermöglich einen schnellen und unkomplizierten Vergleich, der zudem auch zum gewünschten Ergebnis führt. accounting-931424_640Natürlich reichen die dann angezeigten Fakten nicht ganz aus, um wirklich eine fundierte Meinung über das Angebot aufstellen zu können. Dies ist der Grund dafür, weshalb dort überall auch die Seite der anbietenden Bank selbst vermerkt ist. Darüber können nun die detaillierten Informationen zu jedem Angebot gefunden werden. Am Ende ist es also gar nicht schwer, die Zinsen deutlich besser zu gestalten, und auf diese Art und Weise noch mehr von einem eventuellen Wechsel background-2322_640zu profitieren. Die Möglichkeiten, welche sich dadurch ergeben sind sehr groß. Wer daher wirklich mehr aus seinem Geld machen möchte, sollte nicht irgendein Tagesgeldkonto nutzen, sondern durch den Tagesgeldkonto Vergleich direkt das beste für sich in Anspruch nehmen. Es braucht keinen Bankberater, um dabei wirklich gute Ergebnisse zu erzielen.