Auf wiedersehen Sparbuch

business-361488_960_720Viele Sparer haben sich mittlerweile schon vom Sparbuch verabschiedet, zu unrentabel sind die mickrigen Zinsen. Diese decken bei weitem nicht einmal die momentanen Teuerungsraten des täglichen Lebens. Aber sogar in Zeiten, wo man bei den meisten Sparanlagen kaum Zinsen erhält, gibt es positive Ausnahmen.
Besonders empfohlen werden Anlageformen wie Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto. Ein Tagesgeld Check ist vor allem für den Typ Sparer geeignet, der jederzeit über sein Geld verfügen möchte und dabei trotzdem noch attraktive Zinssätze erhalten will.

Vorteile

Vor allem für Neukunden kann ein Tagesgeldkonto lukrativ sein, denn vor allem neuen Kunden werden attraktive Konditionen eingeräumt. Manche Banken bieten diesbezüglich sogar einen Bonus an. Da die Banken immer frisches Kapital benötigen, wird stetig daran gearbeitet, den Kundenstamm zu erweitern. Das ist auch der Grund dafür, dass neuen Sparern lukrative, für gewisse Zeit höhere Zinssätze geboten werden. Nach diesem Zeitraum gelten wieder die marktüblichen Tagesgeldzinsen und hier kann ein weiterer Vorteil in Anspruch genommen werden. Jetzt hat der Anleger wieder die Möglichkeit, sich einen neuen Anbieter zu suchen und damit für sein Konto wieder attraktive Konditionen zu erhalten.
Diese Art Vorteil gibt es bei anderen Sparanlagen nicht.

currency-1065214_960_720Weiterer Vorteil, Flexibilität

Ein Tagesgeldkonto enthält nicht wie zum Beispiel ein Sparbuch Kündigungsfristen. Das bedeutet, man kann ohne weiteres sein Geld auf ein anderes Konto umbuchen.
Kann beim Sparbuch monatlich nur ein bestimmter Höchstbetrag abgehoben werden, so ist das beim Tagesgeld nicht der Fall. Beim Tagesgeldkonto darf jederzeit das gesamte Sparguthaben abgehoben werden. Das hat vor allem den Vorteil, wenn man unvorhergesehen Geld benötigt und das Geld sofort zu Verfügung stehen muss.

Außerdem müssen auf ein solches Konto keine festen Beträge eingezahlt werden. Bei den meisten Banken reicht als Mindesteinlage in der Regel ein Euro. Daher spielt es für die Verzinsung auch keine Rolle, ob regelmäßig eine feste Summe überwiesen wird, oder ob nur alle paar Monate ein beliebiger Betrag eingeht.

Fazit: Die genannten Vorteile sind es wert, darüber nachzudenken Erspartes auf einem Tagesgeldkonto zu parken. Den besten Anbieter bezüglich attraktiver Konditionen kann man bequem durch einen Tagesgeldvergleich ausfindig machen. Dieser Vorgang kann am besten online ausgeführt werden. Bei manchen Banken ist dies allerdings auch telefonisch oder postalisch möglich.